Suche
Jetzt verkaufen / Inserieren
DE
vehicle image
vehicle image
vehicle image
vehicle image
vehicle image
vehicle image
vehicle image
vehicle image
vehicle image
vehicle image
vehicle image
vehicle image
vehicle image
vehicle image
vehicle image
vehicle image
vehicle image
vehicle image
vehicle image
Kategorie LKW 16 t - 44 t
Marke MERCEDES-BENZ
Typ Actros
Preis Nach Absprache
FinanzierungLeasing berechnen
Allgemeinzustandneu
Inserate Nr. EURO74421460781
 
Jahrgang--.2021
letzte MFK--.----
Kilometer
Typenschein
Radstand mm
Antrieb- - -
Achsen- - -
FederungVollluftfederung
Fahrerhaus- - -
Fahrerhaustyp- - -
Plätze
Farbe
BereifungWinter Continental
Reifenzustand100% 100% -- -- --
Nutzlast Kg
Gesamtgewicht Kg
Gesamtzuggewicht Kg
Fahrzeugbreite- - -
Motor ccm
Zylinder6
TreibstoffDiesel
Leistung PS / kW 326PS
AbgasnormEURO 6e
GetriebeAutomatisiert
12
 
Zubehör
 
AufbauAutotransport/Abschlepper
Jahrgang Aufbau
FabrikatEurotechnik
Masse
BemerkungHydraulisches Schiebeplateau - Aufbau Typ ET-V-6001-R (Staplerverstärkt / Tränenblech)
Abmessungen (außen): circa 6.600 x 2.550 mm.
Die technische Tragfähigkeit beträgt 6.000 kg.
Die einzutragende Nutzlast ist immer vom jeweiligen Fahrgestell abhängig.

- 2 seitliche Führungen durch stabile Doppel- T- Träger unter der Plattform.
- Der Boden der Plattform besteht aus eng gekanteten Stahlsegmenten und zusätzlichen Versteifungen.
- Die Plattform hat eine geschlossene Borde aus hochwertigen Stahlprofilen.
- Die (Seitlichen-) Borden sind sehr gut als Werbefläche geeignet.

Ökomulde
- 1 Ökomulde. Unter dem Windenschlitten befindet sich eine Ökomulde mit 2 Kugelhähnen.

Hecklaufrollen
- Hecklaufrollen unter der Plattform.

Abgeschrägte Plateauecken
- Abgeschrägte Plateauecken am Heck der Plattform.

Spoilerschaufel
- 1 Spoilerschaufel am Heck der Plattform.

Ladungssicherung
- Auf der Plattform befinden sich 12 Zurrösen zum Sichern der Ladung.
- 2 verzinkte Radstopper (mehrfach verstellbar).
- 3 stabile Zurringe im Bereich des Windenverschubs.

Frontbügel
- 1 niedriger Frontbügel.
- 1 Taklerwanne auf dem Frontbügel.
- 2 Haltegriffe am Frontbügel.
- Frontbügel vorne mit Tränenblech aus Aluminium geschlossen.

Umlenkrolle und Steckplätze
- 1 Seilumlenkrolle (verzinkt und steckbar).
- 3 Umlenkrollensteckplätze im Heck der Plattform.
- 2 zusätzliche Umlenkrollensteckplätze in der Mitte des Plateaus.
- 1 drehbare und steckbare Seilumlenkrolle (Bergeeinrichtung) für die Heckwinde im Plateaurahmen.

Rahmenkonstruktion
- Plateauhilfsrahmen bestehend aus einer Profilstahlkonstruktion mit eingeschweißten Querversteifungen.
- Am Hilfsrahmen befindet sich eine mechanische Blockade für das Schiebeplateau.
- Plateaukipprahmen bestehend aus einer Profilstahlkonstruktion mit eingeschweißten Querversteifungen.
- Kunststoffführungen (Verschleißteil) am Kipprahmen garantieren ein reibungsarmes Schieben der Plattform.

Aufbau komplett feuerverzinkt
- Hilfsrahmen, Kipprahmen und Schiebeplateau werden komplett feuerverzinkt.

Stau- und Steuerkisten (V2A mit Klappen / hochglanz)
- 1 abschließbare Steuerkiste (1.200 x 500 x 500 mm).
- Die Kiste ist mit 2 stabilen Halterungen am Kipprahmen befestigt.

- 1 abschließbare Werkzeugkiste (1.200 x 500 x 500 mm).
- Die Kiste ist mit 2 stabilen Halterungen am Kipprahmen befestigt.

- 3 zusätzliche Staukisten zwischen den Achsen montiert.

Maße: 1.200 x 600 x 600 mm mit Zwischenboden (rechte Fahrzeugseite).
Maße: 1.200 x 600 x 600 mm mit 2 Schubladen (rechte Fahrzeugseite).
Maße: 1.200 x 600 x 600 mm (linke Fahrzeugseite).

Staukistenbeleuchtung
- Alle Stau- und Steuerkisten innen beleuchtet (LED / Sensor).

Ablagewanne
- 1 Ablagewanne auf der rechten Fahrzeugseite (ca. 3.000 x 500 x 170 mm).



Seitenunterfahrschutz
- Seitenunterfahrschutz aus Aluminium (geschlossene Ausführung / in Wagenfarbe lackiert).

Lackierung
- Die Plateauborde und der Frontbügel sind einfarbig in einem RAL-Farbton (ADAC / gelb) lackiert.
- Alle Fugen sind mit Silikon abgedichtet.

Hydraulischer Windenverschub
- Die Seilwinde kann fast über die gesamte Breite des Plateaus hydraulisch verschoben werden.
- 2 Gummianfahrpuffer am Windenschlitten schützen das Fahrzeug vor Beschädigungen.
- 1 Kugelkopfanhängekupplung für den Anhängertransport auf dem Windenschlitten montiert.

Seilwinde (Plateauwinde)
- 1 planetengetriebene 4,3 t. (HV-10) Hydraulikseilwinde mit hydraulischer Bremse.
(Die Seilwinde ist GS und CE - geprüft).
- 1 pneumatische Windenentriegelung.
- 1 verzinktes Seilrollenfenster mit Seilniederhalter (montiert) an der Winde.
- 1 Windenseil mit Kausche und Sicherheitslasthaken.
- Das Windenseil hat eine Länge von circa 25 Meter.

Seilwinde (Heckwinde)
- 1 planetengetriebene 6,8 t. Hydraulikseilwinde mit hydraulischer Bremse.
(Die Seilwinde ist GS und CE - geprüft).
- 1 pneumatische Windenentriegelung.
- 1 verzinktes Seilrollenfenster mit Seilniederhalter (montiert) an der Winde.
- 1 Windenseil mit Kausche und Sicherheitslasthaken.
- Das Windenseil hat eine Länge von circa 25 Meter.

Funkfernsteuerung
- Funkvorbereitung für eine 10-Kanal-Funkfernsteuerung.
- Funkfernsteuerung (10-Kanal) bestehend aus einem Empfänger und einem Handsender.

Funktionen:
Windenseil (Plateauwinde): rein / raus
Windenseil (Heckwinde): rein / raus
Windenverschub: links / rechts
Plateau schieben: vor / zurück
Plateau kippen: hoch / runter

Hydraulikanlage
- 1 Hydraulikpumpe (Doppelpumpe) zum Antrieb der hydraulischen Anlage.
- Es wird der Tank des Ladekrans verwendet.
- 1 hydraulischer Steuerblock.
- Lasthalteventile in allen Ölkreisläufen.
- Hydraulikschläuche, Hydraulikleitungen, Hydraulikverschraubungen.
- 2 Energieführungsketten.

Hydraulikzylinder
- Alle Hydraulikzylinder sind doppelwirkend.
- 1 Schiebezylinder (zum Schieben der Plattform). Der Kippzylinder ist in der Mitte gelagert. Schiebezylinder mit längerem Ausschub für einen verbesserten Auffahrwinkel.
- 2 Kippzylinder (zum Kippen des Aufbaus).

CE - Ausrüstung
- Not-Aus-Taster im Steuerkasten.
- Aluminium-Tränenblech auf der Plateauborde und den Auftritten.

Anti-Rutsch-Beschichtung
- Anti-Rutsch-Beschichtung auf dem Plateau. (Teilbesandung).

Hinweis:
Die Anti-Rutsch-Beschichtung ist von der Gewährleistung ausgeschlossen, da Sie ständiger mechanischer Belastung ausgesetzt ist (Verschleiß).

Zubehör
- 1 Schaufel und 1 Besen mit Halterungen.
- 2 Mülleimer „SULO" mit ausziehbaren Halterungen.

Hubbrille EUROTECHNIK (5,0 Tonnen / L-Brille)
- 1 Hub- und Bergebrille EUROTECHNIK (mit 2-Fach-Ausschub).
- Die technische Tragfähigkeit beträgt (ausgefahren) 5.000 Kg.
- Die Hubbrille ist verzinkt.
- 2 Hydraulikzylinder zum Heben und Senken der Hubbrille.
- 1 Zylinder zum Ein- und Ausfahren des Schüblings.

Hydraulische V-Brille
- Hydraulische V-Brille (Der Brillenkörper kann um circa 400 mm hydraulisch verschoben werden, damit erreicht die Hubbrille eine größere Reichweite).

Kugelkopf- AHK
- 1 Kugelkopfanhängekupplung 25,0 kn (Durchmesser der Kugel 50 mm).

- Hinweis:
Die Zugkraft ist abhängig vom zulässigen Gesamtgewicht des Fahrgestells und dem D-Wert der Anhängekupplung.

Vorbereitung für eine Maulkupplung
- Vorbereitung für eine Maulkupplung im Kipprahmen (max. 10,0 Tonnen Anhängelast).
- Alle Komponenten für die AHK müssen im Fahrgestell enthalten sein, Kupplung, Traverse, Pneumatik, Elektrik, Steckdosen, Leitungen...

Fremdstartanlage
- 1 Fremdstartanlage 12/24 Volt mit 7 Meter Kabel (NATO – Steckdose / mit Spitzenspannungsschutz) in einer Staukiste.

Schlauchroller
- 1 Schlauchroller (Luftdruck) in der Steuerkiste.

Lichtbalken
- 1 Lichtbalken (LED), Breite circa 1.800 mm.
- 1 Halterung für Lichtbalken.

Arbeitsscheinwerfer
- 2 Arbeitsscheinwerfer (LED) am Frontbügel Ausrichtung nach hinten.
- 2 Arbeitsscheinwerfer (LED) am Heck des Aufbaus.

Blitzer
- 1 Satz Frontblitzer (LED) im Kühlergrill.
- 2 Satz Heckblitzer (LED) am Frontbügel nach hinten.

Steuerpanel für Beleuchtung
- Pro Touch Bedienset 6 / Version: Skyline Air S
Tastensymbole:
1: Verkehrsleitpfeil links
2: Lichtwarnbalken
3: Verkehrsleitpfeil rechts
4: Arbeitsscheinwerfer links
5: Arbeitsscheinwerfer hinten
6: Arbeitsscheinwerfer rechts

Motor Start-Stopp Einrichtung
- Anschließen der Motor Start-Stopp Einrichtung im Steuerkasten (soweit im Fahrgestell vorgerüstet).

Kranabstützplatte
- 2 x Kranabstützplatte, Maße 400 x 400 mm, Höhe: 40 mm, Belastung: 10 Tonnen mit Halterung

Montage Ladekran
- Fachmännische Montage des Ladekrans.

Hilfsrahmen für Ladekran
- 1 stabiler Hilfsrahmen für Ladekran (MKG).
- 1 Umschalthahn (Kran / Plateau).

Montage und Elektrik inkl. TÜV Eintragung
- Fachmännische Montage des Aufbaus.
- Verlegung und Anschluss sämtlicher elektrischer Bauteile.

TÜV- Abnahme
- TÜV- Abnahme des Aufbaus.

Ladekran

1
MKG Teleskopkran-System Pick-up HMK 283SHP Ta5
Grundgerät, Teleskopausleger fünffach hydr. ausfahrbar,
max. hydr. Reichweite 12,75 m inkl. Warnhupe

Einstufung HC1 HD5/S1 nach EN12999:2011
in CE-Ausführung
Herstellererklärung
Lasthalteventile an Schwenk-, Hub- und Teleskopzylinder
Alle Zylinder hydraulisch doppeltwirkend
Ausschubzylinder seitlich am Ausleger
Wartungsarmes Ausschubsystem
Einfachschwenkwerk, Schwenkbereich 430°
Schwenkmoment 24.500 Nm
Abstützungen seitl. manuell ausziehbar
Abstützungen zusätzlich manuell in der Höhe verstellbar
Abstützweite (b1) 6,25 m
Abstützzylinder außen
Elektronisches Kranmanagementsystem ACS2
Rechte und linke Seite der waagerechten Abstützung voll ausgefahren Kranbetrieb möglich.
- beide Abstützungen in Kranbreite senkrecht ausgefahren, mit Bodenkontakt, Kranbetrieb möglich, Hubmoment wird dabei angepasst.
- Kranbetrieb auch einseitig möglich, auf der voll abgestützten Seite
- Abstützungen senkrecht haben immer Bodenkontakt
- inkl. Display mit Anzeige aller relevanten Krandaten
- inkl. c8 schwenkwinkelabhängige Hubmomentbegrenzung
- Einstellbare Schwenkbegrenzung für einen Sektor
- Hubarmfreischaltung über die Ladefläche, ohne Abstützungen
- integriertes Diagnosesystem
- Standard-Elektrik 24 Volt
Zweiseitenbedienung stehend montiert
Libelle an allen Bedienständen
Sicherheitslasthaken
Ölbehälter 72 ltr. mit Absperrhahn und Schauglas, montiert am Kran
Krantragwerk mit KTL-Grundierung und Decklackierung.
Serienmäßige Lackierung in RAL 9005 tiefschwarz
Hochdruckfilter eingebaut und verrohrt
Totpunkt über Pendelbalken, TP1 (in Fahrtrichtung)
Ablagestellung nach rechts (in Fahrtrichtung)

Ausladung/max. Tragkraft (hydraulisch):
3,00 m/ 8320 kg; 4,95 m/ 4840 kg; 6,90 m/ 3340 kg; 8,85 m/ 2520 kg; 10,80 m/ 2030 kg; 12,75 m/ 1700 kg

2
283000ACS3
Elektronisches Krankontrollsystem ACS3 Stufenlose
Überwachung der Abstützweiten, rechte und linke Kranseite können unabhängig voneinander in jede Position gefahren werden. Das Rechnersystem erkennt diese und regelt in Abhängigkeit die Hubleistung.
- Abstützungen senkrecht haben immer Bodenkontakt
- inkl. Display mit Anzeige aller relevanten Krandaten
- inkl. c8 schwenkwinkelabhängige Hubmomentbegrenzung
- Einstellbare Schwenkbegrenzung für einen Sektor
- Hubarmfreischaltung über die Ladefläche, ohne Abstützungen
- integriertes Diagnosesystem

3
283000b3d
Abstützungen um 180° hydr. Schwenkbar, nur von unten bedienbar.
Position 283000b9 ist zu empfehlen!
Achtung b1 Abstützung 5,93 m

4
283000b6
Zwei seitlich hydraulisch ausfahrbare Abstützungen.
Träger und Stützen einzeln steuerbar.

5
283000c2
Befestigungsmaterial

6
283000d5at
Schlauchausrüstung mittels Schlauchtrommeln für 2 Zusatzgeräte inkl. Steuerung und Schnellkupplungen für Grundgerät Ta5, Ausschubzylinder neben dem Ausleger

7
283000d24
Multikupplung kpl. Fest- und Loshälfte

8
283000d25
Parkstation für Multikupplung

9
283000s11
LED-Arbeitscheinwerfer 20 W

10
283000s13
Beleuchtungspaket
Warnleuchten an der Abstützung
Steuerstandbeleuchtung - Hauptsteuerstand und Gegenschaltseite

11
SL000s2bLSCANP
Funk-Fernsteuerung, 5-fach, Typ Scanreco bestehend aus Sender mit Linearhebelsteuerung.
Empfänger, Ladegerät mit 2 Akkus, automatischer Frequenzsuche bei Inbetriebnahme, Notaus-Magnetventil, Tragegurt, Danfoss Steuerventil mit elektrohydraulischer Vorsteuerung, Schalter für HP-Umschaltung, manuelle Einseitenbedienung für die Kranfunktion, Abstützfunktionen manuell beidseitg bedienbar

12
Spiegelbildliche Ausführung
Für Pick-up Kran
Ablage nach links in Fahrtrichtung

13
Verpackungskosten für Ladekran


 
 
 
 
Verkäufer:

Eurotechnik Schweiz GmbH
Abschleppfahrzeuge
Herr Jvan Hegner
Banhofstrasse 35
CH-8864 Reichenburg

T: +41 55 464 11 05
F: +41 55 464 11 09


info@eurotechnikschweiz.ch
www.eurotechnikschweiz.ch
Anfahrtsplan

dealer logo

Kontaktformular

Firma
Name/Kontakt*
Adresse*
Telefonnummer*
E-Mail*
Nachricht*